Stress-Spartipp: Die richtige Visagistin finden

Als Braut möchte man sich bei der Hochzeit wohl fühlen und atemberaubend schön aussehen! Eine große Hilfe dabei ist eine professionelle, vertrauenswürdige Make-Up Artist, bzw. Visagistin. Diese findet man am besten über ein Probestyling einige Wochen vor der Trauung.

Doch was macht eine gute Visagistin aus? Wir geben Euch Tipps, worauf Ihr bei der Wahl der Make-Up Artist achten müsst:

Hygiene

Die Visagistin sollte sich bevor sie schminkt die Hände waschen und/oder desinfizieren. Wie sehen die Produkte aus, ist alles verschmiert und durcheinander oder sieht alles sauber und geordnet aus? Pinsel sollten gepflegt aussehen und nicht kratzen, sich unangenehm anfühlen oder riechen.

Make-Up Braut

Vorbereitung

Im Normalfall sollte die Visagistin Dich fragen, was du möchtest und was nicht, wie z.B. das Kleid aussieht. Welche Farben, matt oder schimmernd. Hauttyp, wie wird die Haut gepflegt. Und ganz wichtig: was kann man vorbereitend tun, damit die Haut am Hochzeitstag gut gepflegt aussieht und somit das Make-up noch besser hält?

Produkte

Natürlich ist für ein Brautstyling die Haltbarkeit am wichtigsten, Grundierung über Wimperntusche bis Lippen oder Lidschatten sollten an diesem Tag besonders gut halten bzw. sogar Wasserfest sein.

Zusammenfassung: Macht ein Probestyling vor Eurer Hochzeit, achtet auf die Qualitätsmerkmale der Visagistin und spart eine Menge Nerven und Stress!

2

Tags:

Der hochzeitsfuchs schnüffelt durchs Internet und findet für Euch die besten Deals und Spartipps für Brautpaare. Echt clever, dieses süße Fellknäuel!

5x Aktivity Bücher geschenkt

Ideal für Kids auf der Hochzeitsfeier
Geschenk hier sichern
close-link