Alle Hochzeitstage & Jubiläen im Überblick

Für Ehepaare ist der Hochzeitstag jedes Jahr etwas ganz besonderes und ein Ehrentag, der gefeiert werden sollte! Entweder im ganz kleinen Rahmen -also zu zweit- oder als großes Fest. Neben den allseits bekannten Jubiläen wie der Silberhochzeit oder der Goldenen Hochzeit gibt es noch viele weitere nennenswerte Jubiläen.

Liste, Bedeutung und Geschenketipps

Hier erfährst Du, welche Hochzeitstage es gibt, wie genau sie heißen und welche Bedeutung die Namen haben. Neben der Liste geben wir Dir auch Tipps, wie Ihr die Festtage verbringen könnt und welche Geschenke zu den Jubiläen gut passen.

1. Papierhochzeit
Der erste Hochzeitstag hat für die meisten Paare eine sehr große Bedeutung, wird aber selten groß gefeiert. Ein romantisches Abendessen zu zweit, ein Städtetrip oder der Besuch eines Events bilden für die meisten Ehepaare einen intimen, würdigen Rahmen. Der Tag wird „Papierhochzeit“ genannt, weil die Ehe noch ganz frisch ist und die Bande daher dünn wie Papier. Daher eignet sich auch beispielsweise ein persönlicher Fotokalender mit Fotos des ersten Jahres gut als Geschenk zum ersten Hochzeitstag.
2. Baumwollene Hochzeit
Am zweiten Hochzeitstag feiert man die „baumwollene Hochzeit“ und hat damit das Papierstadium überschritten. Baumwolle ist fester und dicker als das hauchdünne Papier, trotzdem liegt noch ein weiter gemeinsamer Weg vor den Verliebten. Der Tag wird in trauter Zweisamkeit gefeiert und man schenkt sich etwas aus Baumwolle.
3. Lederne Hochzeit
Nach drei Jahren ist die Ehe nun schon gefestigt, muss aber weiterhin -genau wie Leder- gut gepflegt werden! Geschenktipp: Lederarmband.
4. Seidene Hochzeit
Nun währt das junge Glück bereits 4 Jahre! Seide ist ein sehr zarter Stoff und genau so zart und rücksichtsvoll sollte man nach vier Jahren Ehe miteinander umgehen. Gar nicht so einfach im stressigen Alltag, aber durchaus kein Hexenwerk! Als Geschenk eignet sich passend zur seidenen Hochzeit ein schönes Seidentuch.
5. Hölzerne Hochzeit
Wow! 5 Jahre hält das Eheglück nun schon und Du bist immer noch total verliebt, sonst würdest Du Dich hier nicht über die Bedeutung des Tages informieren, Geschenke für Deine(n) Liebste(n) suchen und überlegen, was man am fünften Hochzeitstag schönes unternehmen kann. Tipps: Nach 5 Jahren könnt Ihr ruhig eine Party schmeißen! Passend zum Thema „Holz“ böte sich ein Grillfest an. Eure Ehe ist nun so fest wie Holz und wird deshalb auch als Hölzerne Hochzeit bezeichnet. Als Geschenk eignen sich Holzmöbel oder schöner Holzschmuck.

Okay, wir machen mal eine kurzen Zeitsprung bis zur Rosenhochzeit. Hopp Hopp!

  • 6. Zuckerhochzeit
  • 7. Kupferne Hochzeit
  • 8. Blecherne Hochzeit
  • 9. Keramikhochzeit

10. Rosenhochzeit
Mit der Rosenhochzeit steht das erste große Ehejubiläum an! Den 10. Hochzeitstag sollte man wirklich gebührend feiern und Freunde, Verwandte und natürlich auch die Trauzeugen einladen. Die Rose ist die Blume die Liebe und eine wahre Königin unter den Blumen! Nach zehn Jahren verheiratet sein kennst Du die zarten und manchmal auch dornigen Seiten des Ehelebens genau. Paare, die ihre Rosenhochzeit feiern, haben aber alle Widrigkeiten gut überstanden und alle Hürden genommen. Beschenkt Euch an Eurem Ehrentag mit Rosen oder dekoriert die Feierlocation mit Rosenblättern.

Weiter geht´s: Dein nächstes großes Ziel ist die Kristallhochzeit nach 15 Jahren Ehe!

  • 11. Stahlhochzeit
  • 12. Nickelhochzeit
  • 12,5. Petersilienhochzeit
  • 13. Veilchenhochzeit
  • 14. Elfenbeinhochzeit

15. Kristallhochzeit
Im Gegensatz zur Rosenhochzeit wird die Kristallhochzeit nach fünfzehn Jahren Ehe im kleinen Kreis gefeiert oder nur zu zweit. Glas bzw. Kristall ist zwar hart, aber nicht so gefestigt, dass es einen Sturz schadlos überstehen würde. Daher sollte auch nach 15 Jahren verheiratet sein nichts als gegeben hingenommen werden. Beschenkt Euch mit einer schönen Kristallvase oder Schmuck aus Kristall und macht Euch einen schönen Hochzeitstag!

Wie schön – nur noch 10 Jahre bis zur Silberhochzeit. Das schaffst Du locker!

  • 16. Saphirhochzeit
  • 17. Orchideenhochzeit
  • 18. Türkishochzeit
  • 19. Perlmutthochzeit
  • 20. Porzellanhochzeit
  • 21. Opalhochzeit
  • 22. Bronzehochzeit
  • 23. Titanhochzeit
  • 24. Satinhochzeit

25. Siberhochzeit
Nach 25 Jahren hast Du einen Meilenstein in Deiner Ehe erreicht und darfst das richtig groß feiern! Eure Verbindung ist nun so hart und wertvoll wie Silber daher bietet sich ein schönes Silbergeschenk für Deinen Partner an. Für Deine Feier zum 25. Hochzeitag haben wir noch einen tollen Spieletipp für Euch: Wie wäre es mit einem kreativen Fotospiel für Eure Gäste?

Jetzt nochmal 25 Jahre „durchhalten“ und schon steht die Goldhochzeit vor der Tür!

  • 26. Jadehochzeit
  • 27. Mahagonihochzeit
  • 28. Nelkenhochzeit
  • 29. Samthochzeit
  • 30. Perlenhochzeit
  • 31. Lindenhochzeit
  • 32. Seifenhochzeit
  • 33. Zinnhochzeit
  • 33 ⅓ Knoblauchhochzeit
  • 34. Amberhochzeit
  • 35. Leinwandhochzeit
  • 36. Smaragdhochzeit
  • 37. Malachithochzeit
  • 37,5. Aluminiumhochzeit
  • 38. Feuerhochzeit
  • 39. Sonnenhochzeit
  • 40. Rubinhochzeit
  • 41. Birkenhochzeit
  • 42. Granathochzeit
  • 43. Bleihochzeit
  • 44. Sternenhochzeit
  • 45. Messinghochzeit
  • 46. Lavendelhochzeit
  • 47. Kaschmirhochzeit
  • 48. Diademhochzeit
  • 49. Zederne Hochzeit

50. Goldene Hochzeit
Herzlichen Glückwunsch zu 50 Ehejahren! Die Goldhochzeit ist ein wahnsinnig tolles Jubiläum und ein Symbol Eurer unendlichen Liebe! Feiert ein großes Fest und beschenkt Euch reichlich – Ihr habt es verdient!

Nach der Goldhochzeit ist vor der Himmelshochzeit! 100 Jahre Ehe hat zwar noch niemand geschafft, aber es gibt ja bekanntlich immer ein erstes Mal. Der Weg ist das Ziel!

  • 51. Weidenhochzeit
  • 52. Topashochzeit
  • 53. Uranhochzeit
  • 54. Zeushochzeit
  • 55. Platinhochzeit
  • 60. Diamanthochzeit
  • 61. Ulmenhochzeit
  • 62. Aquamarinhochzeit
  • 63. Quecksilberhochzeit
  • 65. Eiserne Hochzeit
  • 66. Schnittlauchhochzeit
  • 67. Steinerne Hochzeit
  • 70. Gnadenhochzeit
  • 75. Kronjuwelenhochzeit
  • 80. Eichenhochzeit
  • 85. Engelshochzeit
  • 100. Himmelshochzeit

Hochzeitstag vergessen! Und jetzt?

Es kommt in den besten Ehen vor, ist aber natürlich trotzdem kein Kavaliersdelikt. Wer den eigenen Hochzeitstag vergisst, sollte das möglichst schnell abhaken und sich etwas einfallen lassen, womit er die Schmach wieder gut machen kann.

Versöhnungstipps:

  • Erst mal für die Vergesslichkeit entschuldigen und nichts Schönreden
  • Auf ein rein materielles Geschenk verzichten, verschenke lieber ein Event
  • Organisiere eine Candle Light Dinner
  • Buche einen Städtetrip
  • Kaufe Karten für eine schöne Veranstaltung
  • Bastele etwas persönliches
  • Schreibe einen Liebesbrief
  • ….

Wir wünschen Dir viel Erfolg und trage Dir für nächstes Jahr unbedingt eine Erinnerung in dein Smartphone ein. Am besten mindestens 3 Tage vorher!

2

Wir freuen uns auf Eure Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar