Ratgeber Braut: Die Aufgaben der Trauzeugin

Hey liebe zukünftige Braut!

Du hast die richtige Auswahl Deiner Trauzeugin bereits getroffen – nochmal herzlichen Glückwunsch dazu! Gemeinsam werdet Ihr Deine Hochzeit rocken und dafür sorgen, dass am Hochzeitstag alles wie am Schnürchen läuft.

Wie Ihr das möglichst clever, effektiv und stressfrei anstellt, erklären wir Ihr Euch in diesem Beitrag. Viel Spaß und keine Panik – das kriegt Ihr alles locker hin!

Los geht´s! Was sind meine Aufgaben als Braut?

Sicherlich hast Du Dich mit Deinem Zukünftigen schon mal lose ausgetauscht, was als nächstes ansteht und wer was übernehmen sollte. Eine tolle Übersicht über alle To-Dos und wann sie zeitlich anfallen, bieten Dir unsere kostenlosen Checklisten zur Hochzeitsplanung. Trage Dich unbedingt in unseren genial E-Mail Reminder ein, um bloß nichts zu vergessen oder zu verpassen!

Lade Dir die Checklisten jetzt alle mal runter und schaue nach, wie Ihr zeitlich liegt und was Ihr unbedingt angehen solltet. Aus den Aufgaben ergeben sich dann auch mögliche To-Dos für Deine Trauzeugin.

Okay – ich habe einen groben Plan! Wie binde ich meine Trauzeugin ein?

Grundsätzlich kannst Du Deine Trauzeugin natürlich bei so ziemlichen jedem Programmpunkt Deiner Hochzeitsplanung mit ins Boot holen. Allerdings solltest Du Dir genau überlegen, was Du wirklich nicht -oder nur sehr schwer- alleine schaffen wirst und es mit dem Delegieren von To-Dos nicht übertreiben.

Amtliche Gänge etc. bleiben ausschließlich Dir überlassen! Deine Trauzeugin kann aber natürlich auch dort mal unterstützend mitkommen. Alles eine Frage der Zeit! Die nun folgenden Aufgaben passen aber in der Regel besser zum Profil Deiner Auserwählten.

Mögliche To-Dos für die Trauzeugin der Braut:

  • Unterstützung bei der Auswahl des Hochzeitskleids und der Accessoires
  • Helfen / Beraten bei Makeup und Frisur
  • Blumenmädchen und weitere Helfer gewinnen und einweisen
  • JGA organisieren
  • Gäste im Vorfeld betreuen
  • Spiele & Überraschungen planen
  • Der Braut beim Anziehen des Brautkleids helfen
  • Beim Transfer zwischen Locations Abfahrt betreuen
  • Einfach für die Braut da sein, wenn ihr der Hochzeitstrubel zu viel wird
Die Trauzeugin hilft bei der Auswahl des Brautkleids
Besonders bei der Wahl des Brautkleids brauchst Du weiblichen Support!

Die schwierige Suche nach Dienstleistern delegieren?

Gute Hochzeitsdienstleister, wie beispielsweise ein bezahlbarer Fotograf, sind nicht immer einfach zu finden. Deine Trauzeugin kann gerne bei der Suche helfen, nachdem Du sie ausreichend gebrieft hast:

  • Wer genau wird benötigt?
  • Was sind die Aufgaben des Dienstleisters?
  • Wie lange soll der Dienstleister anwesend sein?
  • Wie ist das Budget pro Dienstleister?
  • Welchen Stil bevorzugt Ihr?

Achte bitte unbedingt darauf, dass Deine Trauzeugin nur unverbindliche Anfragen stellt und niemanden bucht! Die Buchung und Bezahlung der Dienstleister ist ausschließlich Sache des Brautpaares!

Es kam leider bereits öfters vor, dass sowohl Brautpaar als auch Trauzeugen einen Dienstleister verbindlich -doppelt- gebucht hatten und sich dann teuer aus dem Vertrag herauskaufen mussten.

Checkliste für Trauzeugen hier herunterladen

Unabhängig davon, was bei Euch jetzt als erstes ansteht, solltest Du Deiner Trauzeugin mit folgender sehr nützlichen Checkliste versorgen:

PDF Checkliste für Trauzeugen Gratis Download
PDF Checkliste für Trauzeugen Gratis Download

Hier herunterladen und direkt ausdrucken

Sollte es damit trotzdem noch zu „Last-Minute“ Stress kurz vorm Standesamt oder der Kirche kommen, dann dieser Ratgeber genau das Richtige!

Last-Minute Checkliste für die Trauzeugin der Braut: Standesamt | Kirche

5

Der hochzeitsfuchs schnüffelt durchs Internet und findet für Euch die besten Deals und Spartipps für Brautpaare. Echt clever, dieses süße Fellknäuel!